Au Pair

Icon

Au Pair was ist das genau ?

Als Au-Pair können Jugendliche für maximal 12 Monate in ein fremdes Land fahren, um die Sprache, Sitten und Gebräuche, sowie die Kultur des Gastlandes kennen zu lernen.

Die Au-Pair lebt wie ein eigenes Familienmitglied in einer Gastgeberfamilie, hilft bei der Kinderbetreuung und erledigt übliche Familien- und Haushaltspflichten (beim Abwasch helfen, Aufräumen, Kochen…). Im Gegenzug verpflichtet sich die Gastfamilie dazu, Verpflegung und ein einiges Zimmer zur Verfügung zu stellen, eine Krankenversicherung abzuschließen und Taschengeld auszuzahlen.

Voraussetzungen

  • sollte in der Regel zwischen 18 und 30 Jahre (je nach Gastland) alt sein;
  • Interesse daran haben, in eine Familie integriert zu werden;
  • wenn möglich Erfahrungen in Kinderbetreuung;
  • für eine längere Zeit verfügbar sein (minestens 6 Monate);
  • Grundkenntnisse der Sprache des Ziellandes haben;
  • Jungen können auch Au Pair werden, die Anzahl der Stellen ist allerdings begrenzt.

Formen von Au-pair

Au-pair ist nicht gleich Au-pair. Es gibt diverse Formen von Au-pairs, die auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe zugeschnitten sind.

  • Das klassische Au-pair-Programm im Ausland ist für junge Erwachsene ab 18 Jahren (in der Schweiz ab 15 Jahren) geeignet. In der Regel dauert der Aufenthalt sechs bis zwölf Monate (Übersee nur ein Jahr möglich) mit 25 bis 30 Arbeitsstunden wöchentlich.

  • eignet sich für alle, die den Au-pair-Aufenthalt mit einem intensiveren Sprachkurs kombinieren wollen. Halbtags wird ein Sprachkurs besucht und halbtags im Haushalt mitgeholfen. Diese Form des Aufenthalts dauert in der Regel drei bis sechs Monate. In Australien und Neuseeland ist aufgrund der Visabestimmungen nur diese Form von Au-pair möglich.

  • Dieses Programm ist spezifisch für einen Aufenthalt während der Sommerferien gedacht. Die Kurzvariante dauert ein bis drei Monate.

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob eine Au-pair Aufenthalt das richtige für dich ist, kannst du hier in einigen Erfahrungsberichten nachlesen, wie es anderen jungen Leuten als  Au-pairs ergangen ist.

AU-PAIR WELTWEIT

Wenn du als Au-Pair ins Ausland gehen möchtest kannst du dir deine Gastfamilie entweder selber suchen, oder über eine Agentur Kontakt zu einer passenden Familie herstellen lassen.

Der Vorteil einer Agentur ist, dass sie einen Au-Pair-Vertrag mit dem Au-pair und der Familie abschliessen und später als Kontaktstelle für das Au-Pair und die Familie im Ausland zu dienen. In Liechtenstein gibt es keine entsprechenden Agenturen. Jugendliche aus Liechtenstein werden aber gerne von den Agenturen in der Schweiz betreut.

Webseiten um selbstständig eine Familie zu finden

Au-pair Agenturen

Quelle

Noch Fragen ?

Diese Website verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die von einem Programm auf dem Server der Website erstellt, aber auf Ihrem Computer oder dessen Festplatte gespeichert werden. Cookies sind zumindest teilweise technisch unerlässlich für die ordnungsgemäße Kommunikation zwischen Ihrem Computer und der Website. Sie können andere Funktionen haben, wie z.B. die Beibehaltung Ihrer Präferenzen und das Senden einer bestimmten Menge von Daten an die Website, um deren Betrieb zu bewerten und zu verbessern. Wenn Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, werden wir davon ausgehen, dass Sie die Verarbeitung der uns übermittelten Daten genehmigen, wenn Sie weiter surfen. Weitere Informationen zu Cookies und wie Sie diese je nach Browsertyp löschen können, finden Sie unter www.allaboutcookies.org.