www.jugendinfo.be
home service über uns kontakt
 

Vor 18 – nach 18 : deine Rechte und Pflichten in Kurzform

Ich liebe dich....
Deine Eltern können, bis du 18 wirst, deine Bekanntschaften überwachen. Ab 16 Jahre kannst du alleine entscheiden, ob du mit jemanden schlafen oder intim werden willst (sei es hetero- oder homosexuelle Beziehungen). Allerdings verbietet das Gesetz einem Mann über 18 Jahre ein Mädchen unter 18 der elterlichen Autorität zu entziehen (mit ihr ausgeht, mit ihr zusammenlebt), wenn nicht mindestens ein Elternteil damit einverstanden ist. Falls dieses Gesetz missachtet wird, können die Eltern Klage wegen Verführung Minderjähriger einreichen.

Zur Schule gehen
Die Schulpflicht hört für diejenigen, die zwischen dem 1. Januar und dem 30. Juni geboren sind, am Tag ihres 18. Geburtstages auf. Für die anderen ist es wie gehabt, da sie bis zum 30. Juni des Jahres, in dem sie 18 werden, zur Schule gehen müssen. Nicht zur Schule gehen müssen, heißt nicht, dass es nicht doch interessant ist, weiter hinzugehen und eine Ausbildung zu genießen.

Arbeit und Berufsleben
Du kannst ab dem Alter von 15 Jahren einem Studentenjob nachgehen und ab 16 einen Arbeitsvertrag unterschreiben, wenn deine Eltern nichts dagegen haben. Ab 18 kannst du alleine einen Arbeitsvertrag unterschreiben, über deinen Lohn verfügen, dich beim Arbeitsgericht über deinen Arbeitgeber beschweren, falls es notwendig ist.

Auch eine Selbstständigkeit ist unter der Voraussetzung, dass man die nötigen Diplome besitzt, möglich.

Was ist vor 18 Deine Unterschrift wert ?
Entgegen einer weit verbreiteten Meinung ist die Unterschrift eines Minderjährigen gültig, solange es keine negativen Konsequenzen für ihn hat. So kannst du alleine ein Mofa kaufen, einen Computer oder eine Stereoanlage... Allerdings kann dieser Kauf rückgängig gemacht werden, wenn man beweisen kann, dass du übers Ohr gehauen wurdest. Wenn du z.B. ein Mofa für 300 Euro kaufst, und du musst 500 Euro an Reparaturen ausgeben, ohne dass du es vorher gewusst hast, dann können deine Eltern vor dem Friedensrichter die Annullierung des Kaufes beantragen.

Ab 18 bist du dann verantwortlich für das, was du unterschreibst. Bevor du einen Vertrag unterschreibst, lies ihn dir in Ruhe durch...auch das Kleingedruckte! Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du eine Kopie anfragen, bevor du unterschreibst, um diese von einer Person mit Erfahrung durchlesen zu lassen.

Papiere bitte !
Ab dem Alter von 15 Jahren musst du deinen Personalausweis immer bei dir tragen. Falls du ohne deine Eltern ins Ausland reisen möchtest, brauchst du vor 18 ihre schriftliche Erlaubnis. Diese Erlaubnis muss von der Gemeinde beglaubigt sein. Für manche Länder, brauchst du einen Reisepass, egal wie alt du bist.

Geld
Ob eine Wohnung mieten, ein Auto kaufen oder verkaufen, Geld leihen, ein Konto eröffnen,... also das eigene Geld verwalten das ist ab jetzt im Rahmen der eigenen finanziellen Möglichkeiten erlaubt. Ab 18 ist man selbst für sein Geld und seine Ausgaben verantwortlich, d.h. man muss alleine für seine finanziellen Verpflichtungen aufkommen und darum ist es auch wichtig immer die Ausgaben und Einnahmen gut im Auge zu behalten.

Die Lebensumstände

Ab 18 kann ein junger Mensch selbst bestimmen wo er wohnen möchte, sei es da wo er studiert bzw. arbeitet oder einfach nur da wo er leben möchte.

Auch braucht man mit 18 nicht mehr das Einverständnis der Eltern um zu heiraten. Vor dem 18. Lebensjahr kann das Jugendgericht, dieser nur bei schwerwiegenden Gründen wie z.B. einer Schwangerschaft zustimmen.

Versicherung
Sobald man 18 ist müssen die Eltern nicht mehr für die Schäden aufkommen die man verursacht. Sie sind zivilrechtlich nicht mehr zuständig. Man muss alleine für den Schaden aufkommen. Wenn man alleine wohnt, empfiehlt sich also eine eigene Haftpflichtversicherung. Wohnt man noch im Haushalt seiner Eltern, wird ihre Versicherung (Familienpolice) auch weiterhin aufkommen.

Die Justiz
Ab 18 kannst du jemanden vor Gericht bringen, ohne von jemandem begleitet zu werden. Genauso wirst du dich ohne die Hilfe deiner Eltern verteidigen müssen, wenn du angeklagt wirst.

Brieffreiheit
Du hast ein Recht auf Privatleben. Auch wenn du noch nicht 18 Jahre alt bist, hast du das Recht auf Brieffreiheit. Dies bedeutet, dass du Post verschicken darfst, ohne dass diese zensiert wird und dass du Briefe erhalten darfst, ohne dass diese von jemandem gelesen werden. Deine Eltern z.B. dürfen deine Post nicht öffnen – jedoch können sie die Annahme der Post verweigern.

Wahlrecht
Jede Belgierin und jeder Belgier, der mindestens 18 Jahre alt ist, wählt für die verschiedenen Ebenen, die es in Belgien gibt (Gemeinde, Regional- und Gemeinschaftswahlen, Europa-Wahlen, Föderale Wahlen). Um Kandidat bei der Gemeinde- und Provinzwahl zu sein, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Für die anderen Wahlen musst du 21 Jahre alt sein, um kandidieren zu können. Bürger/innen der Europäischen Union, die in Belgien leben, können ebenfalls bei den Gemeinderats- und Europawahlen wählen und kandidieren.

Sonstige
  • Man darf jetzt auch ohne die Erlaubnis seiner Eltern ins Ausland reisen.
  • Mit 18 darf man nun auch einen Lottoschein oder ein Rubbellos kaufen. In Casinos und Spielhöllen darf man aber erst mit 21 Jahren.
  • Wenn man Mist gebaut hat, wird man ab 18 Jahre vor ein Erwachsenengericht gestellt, dort kann eine Gefängnisstrafe und/oder eine Geldstrafe ausgesprochen werden.


 
Nadine Kaut im Radio Contact Interview am 08.08.2012

> download
 

 
 GO >



Wie viel Taschengeld bekommst du pro Monat?







-


> PODCASTS



EUROPÄISCHE WETTBEWERBE
Wir stellen dir Wettbewerbe vor, an denen Jugendliche aus ganz Europa teilnehmen können. Es winken tolle Preise!

GRATIS INTERNET
Für alle Besitzer der EUROjuka gibt es täglich 30 Minuten kostenlosen Internetzugang im JIZ und im Infotreff
   

top

home | job | ab ins ausland | bildung | leben a-z | sexualität | freizeit | service |
über uns
| kontakt | impressum | datenschutz | fotogalerie

Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Liège Province Jeunesse Jugend in Aktion eryica eurojuka infor jeunes euro desk